Jennifer Rostock U.S.
Nenn Mich Nicht Jenny

Kaum in der Tür und schon in Position
Nimmt das Drama einmal mehr seinen Lauf
Und du fragst mich nur, wie mein Tag war
Und schon geht mir das Messer in der Tasche auf
Deine Freundlichkeit verdirbt mir den Tag
Was ich mir selber nicht erklären kann
Zwar weiß ich, dass ich dich im Grunde noch mag
Aber bitte fass mich nicht an

Und nenn mich nicht Jenny, oh, nenn mich nicht Jenny
Nenn mich nicht Jenny, oh, nenn mich nicht Jenny

Gespräche stehen Tag für Tag Spalier
Und haben keinen weiteren Sinn
Wir wünschen uns Tag für Tag weg von hier
Aber wissen noch nicht wohin
Das Verlangen kommt abhanden, wenn man zu viel verlangt
Es ertrinkt in kalter Gleichgültigkeit
Man bleibt solang im Bett, bis man daran erkrankt
Schuld war zu viel Zeit zu zweit

Es tut mir leid, wir können uns nicht vertragen
Denn es gab keinen Streit und keine offenen Fragen

Nenn mich nicht Jenny, oh, nenn mich nicht Jenny
Das Spiel ist verloren, also spiel uns nichts vor
Nenn mich nicht Jenny, oh, nenn mich nicht Jenny
Verbrauchte Namen und sie bohren sich ins Ohr
Die einige Vergangenheit zu oft kopiert
Haben wir uns dabei vor uns selbst blamiert
Nenn mich nicht Jenny, oh, nenn mich nicht Jenny
Die Luft ist raus, es ist aus, es ist aus

Wir haben einander, wir haben einander
Wir haben einander nichts mehr zu sagen
Wir haben einander, wir haben einander
Wir haben einander nichts mehr zu sagen
Es tut mir leid, wir können uns nicht vertragen
Denn es gab einen Streit und keine offenen Fragen

Nenn mich nicht Jenny …