Jennifer Rostock U.S.
Blut Geleckt

Da ist was im Busch
Da liegt sie lautlos auf der Lauer
Hörst du das Knurren in ihrem Zweigen
Und das Knirschen in ihrem Schweigen?

Da ist was im Busch
Da liegt sie lautlos auf der Lauer
Doch die blutig-roten Fäden zwischen ihren Krallen
Scheinen niemandem aufzufallen

Und alles, was sich dreht, dreht sich nur im Kreis
Und alles, was sich legt, liegt auf dünnem Eis

Wer Wunden hat, kann Wunden lecken
Wir haben Blut geleckt, wir haben Dreck am Stecken
Wer Wunden hat, kann Wunden lecken
Wir haben Blut geleckt, wir haben Blut geleckt

Da ist was im Busch
Sie war der Engel von Bremen
Doch Luzifer eröffnet sein Nadelbuffet
Und jeder darf sich nehmen

Ihre Armut macht sie hungrig
Der Hunger macht sie krank und blass
Statt einem Regen roter Rosen gibt es Rinderfleisch in Dosen
Und Monotonie vom Faß

Und alles, was sich dreht, dreht sich nur im Kreis
Und alles, was sich legt, liegt auf dünnem Eis

Wer Wunden hat, kann Wunden lecken …

Da ist was im Busch
Es geht ihm immer noch beschissen
Er trinkt Tee immer mit Milch und Arsen
Doch vom Zweiten darf er nichts wissen

Wer Wunden hat, kann Wunden lecken …