Jennifer Rostock U.S.
Es War Nicht Alles Schlecht

Das Feuer ist vorüber, doch die Glut ist heiß
und mit verbrannten Füßen schleichen wir immer noch im Kreis
Ich seh‘ das Zucken in den Lippen, wenn du sagst, es tut dir leid
hast du gedacht, der Zweck heiligt deine Mittelmäßigkeit?

Du bist taktlos! Taktlos!
bring mich aus dem Takt
Bloß sing mir keine Lieder
deine Lieder sind geschmacklos
Taktlos! Taktlos!
bring mich aus dem Takt
Bloß sag nicht, was du denkst, wenn du denkst

Es war nicht alles schlecht, wir wurden allen gerecht
Außer mir! Außer mir!
Es war nicht alles schlecht und doch mehr schlecht als recht
Außer mir! Ich bin außer mir!
Es war nicht alles gut, auch wenn jeder so tut
Auch wenn jeder verschweigt, dass mir jetzt nichts mehr bleibt
Außer mir! Ich bin außer mir!

Du grinst, wenn du gewinnst, und spinnst die immer gleichen Fäden
doch wenn du nichts mehr zu sagen hast, musst du nicht länger reden
Du belügst mich leise, du vergnügst dich laut
so wie du dich verstrickst, ist deine Masche schnell durchschaut

Du bist taktlos! Taktlos!
bring mich aus dem Takt
Bloß mal mir keine Bilder
deine Bilder sind geschmacklos
Taktlos! Taktlos!
bring mich aus dem Takt
Bloß sag nicht, was du denkst, wenn du denkst

Es war nicht alles schlecht …

Nein! Sing keine Lieder!
Nein! Mal keine Bilder! Nein!
Wer wirft den ersten Stein?
Und wer wirft den letzten Blick?
Den letzten Blick zurück?
Wer wirft den ersten Stein?
Nein!

Es war nicht alles schlecht, wir wurden allen gerecht
Außer mir! Außer mir!
Es war nicht alles schlecht, wir wurden allen gerecht
Außer mir! Außer mir!

Es war nicht alles schlecht …