Yo, Profis!
Dein Lebenslauf hört nach dem Seepferdchen auf
Du bist einer von uns
Du packst dein Shampoo fürs trockene Haar ins trockene Haar
Du bist einer von uns

Du investierst in mein CD-Brenner-Startup – geil, Alter!
Du bist einer von uns
Du hast den Strom nicht bezahlt, jetzt musst du fernsehen im Dunkeln
Du bist einer von uns

Du bleibst entspannt ohne Grund, lebst vom Blunt in den Mund
Du bist einer von uns
Du vergisst auch immer wieder, was zu sagen – ähm, was?
Dann bist du einer von uns

Wir bauen Scheiße bis die Fliegen fetzen
Haben keinen Plan, aber zögern nicht ihn umzusetzen, ja ja
Wann, wenn nicht hier? Wo, wenn nicht wir?
Das geht an alle Allerletzten

Keine Macht den Profis, keine Macht den Profis
Keine Macht den Profis, keine Macht den Profis

Wenn dein Leben eine Schrift wär’, dann wär’ das Comic Sans
Du bist einer von uns
Du träumst nicht dein Dings, sondern dingst deinen Traum
Du bist einer von uns

Du kannst nur zwei Akkorde, aber spielst alle drei
Du bist einer von uns
Du kannst zwar nicht singen, aber machst das trotzdem
Du bist einer von uns

Wir bauen Scheiße bis die Fliegen fetzen
Haben keinen Plan, aber zögern nicht ihn umzusetzen, ja ja
Wann, wenn nicht hier? Wo, wenn nicht wir?
Das geht an alle Allerletzten

Keine Macht den Profis, keine Macht den Profis
Keine Macht den Profis, keine Macht den Profis

Fertig, los, und auf die Plätze
Es gibt keinen Grund, hier rumzuhetzen
Was ist’n das für’n Scheiß hier jetze?
Das geht an alle, alle Allerletzten!

Wir bauen Scheiße bis die Fliegen fetzen
Haben keinen Plan, aber zögern nicht ihn umzusetzen, ja ja
Wann, wenn nicht hier? Wo, wenn nicht wir?
Das geht an alle Allerletzten

Keine Macht den Profis, keine Macht den Profis
Keine Macht den Profis, keine Macht den Profis